ERSTE HILFE
BEIM HUND

mit 50 Notfall-Checklisten und Anleitungen zum Ausdrucken
FacebookTwitter
Lebensbedrohliche Notfälle
Akute Notfälle
Weitere Notfälle
Akute Maßnahmen
Akute Diagnostik
Hunde-Krankheiten
Vergiftungsgefahren
Spezielle Situationen
Ernährungsthemen

Die Pflege der Krallen beim Hund ist ein gesundheitliches Grundthema der Hundehaltung. Krallen müssen von Zeit kontrolliert werden und wenn notwendig fachgerecht gekürzt werden. Wie das Krallenkürzen beim Hund geht, ist hier in diesem Dokument beschrieben. Wer sich das Zurückschneiden der Krallen bei seinem Hund selbst nicht zutraut, kann aber leicht Unterstützung bekommen und dies vom Tierarzt, Tierheilpraktiker oder im Hundesalon durchführen lassen.

 

CHECKLISTE : Krallenpflege

 

A. AUSGANGSLAGE

  • die Krallen des Hundes sind zu lang
  • möglicherweise hört man schon ein deutliches Klackern auf Steinboden oder Asphalt, wenn der Hund darüber geht
  • im Extremfall sind die Krallen schon Korkenzieher-förmig eingerollt
  • oder tief in der Zehe abgebrochen und bluten, dann sofort weiter mit -> Krallenverletzung
  • wenn Sie über das Thema Krallenpflege hinaus die ganze Pfote versorgen wollen, lesen Sie die weitergehende Dokumentation -> Pfotenpflege

 

B. KRALLENFLEGE - SCHRITT FÜR SCHRITT

B.1 regelmäßige Krallenkontrolle

  • Krallen müssen regelmäßig kontrolliert und ggf. gekürzt werden
  • geschieht dies nicht können sie aufgrund der Überlänge eine Korkenzieher-ähnliche Form annehmen und sogar zu einer Deformation der Zehe führen, schlimmstenfalls eine Drehung der Kralle längs im Krallenbett
  • Korkenzieher-ähnlich eingedrehte Krallen bergen ausserdem die Gefahr dass der Hund immer wieder irgendwo damit hängen bleibt und sich ernsthaft an der Krallenzehe verletzt
  • möglicherweisse bleibt er mit der Kralle so unglücklich hängen, dass er sie sich tief aus dem Nagelbett ausreisst

 

B.2 folgende Utensilien sind zur Krallenpflege notwendig

  • zur Krallenpflege sollte grundsätzlich eine Spezialzange (Krallenzange aus dem Fachhandel) eingesetzt werden
  • wann ist die Krallenlänge richtig? dann wenn die Krallen beim aufrechten Stehen des Hundes zum Beispiel auf einem Tisch den Untergrund gerade nicht mehr berühren
  • zu lange Krallen kann man auch hören, wenn der Hund auf Asphalt, Beton oder Steinplatten immer mit einem Klick-Klick läuft - auch dann berühren Krallen dauerhaft den Untergrund und müssen zurück geschnitten werden
  • wenn die Krallen nur leicht berühren, kann ein Feilen der Krallen schon genügen - ansonsten muss geschnitten werden
  • die Krallenzange muss unbedingt sehr scharf geschliffen sein
  • falls der Hund die Aktion überhaupt nicht dulden mag - auch nicht mit Tricks wie Super-Mega-Leckerli - und beisst - muss ein Maulkorb aushelfen

 

B.3 Scheibchenweise im Salami-Taktik die Kralle zurück schneiden

  • es wird nun millimeterweise die Krallenspitze gekürzt
  • um nicht in das Leben der Kralle einzuschneiden, wird scheibchenweise die Kralle in Salami-Taktik zurück geschnitten
  • "das Leben" der Kralle beinhaltet Nerven und Blutgefässe und ist im Inneren nicht verhornt - hier darf keinesfalls eingeschnitten werden
  • das was an der Krallenspitze abgeschnitten werden kann, ist immer voll verhornt
  • dabei wird die Kralle immer im rechten Winkel zur Krallenachse geschnitten - also nie schräg
  • es entstehen also immer perfekte Salami-Scheibchen, hauchdünn millimeterweise geschnitten
  • das ganze wird millimeterweise solange gemacht, solange man nur den voll verhornten Bereich an der Krallenspitze sieht
  • sofort (!) aufhören, wenn sich das Leben in der Mitte des Querschnitts der Kralle zeigt

 

B.4 Wenn Sie sich die Krallenpflege selbst nicht zutrauen, erhalten Sie Hilfe bei:

  • Hundsalons
  • Tierärzte
  • Tierheilpraktiker

 

 

I. DOKUMENTEN-HISTORIE

 

 

 

Empfehlen Sie   + ERSTE + HILFE +   beim Hund

Jeder Hundehalter sollte über die elementaren Grundkenntnisse verfügen.

FacebookTwitter

 

Diesen HTML-Code dürfen Sie gerne in ihre Homepage bzw. Vereinsseite einbauen: