ERSTE HILFE
BEIM HUND

mit 50 Notfall-Checklisten und Anleitungen zum Ausdrucken
FacebookTwitter
Lebensbedrohliche Notfälle
Akute Notfälle
Weitere Notfälle
Akute Maßnahmen
Akute Diagnostik
Hunde-Krankheiten
Vergiftungsgefahren
Spezielle Situationen
Ernährungsthemen

Aktivkohle ist eine Bezeichnung für Kohlenstoff in einer sehr porösen Struktur. Aktivkohle wird im medizinischen Bereich auch einfach als Kohletabletten oder medizinische Kohle bezeichnet. Bei Vergiftungen ist Aktivkohle das einzige Mittel, das der Hundebesitzer selbst noch gegen die einsetzende Giftwirkung anwenden kann. Wir behandeln das Thema ausführlich unter Kohletabletten

 

 

NOTFALL-CHECKLISTE : Aktivkohle

Wichtig! Aktivkohle ist bei Vergiftungen, zum Beispiel auch durch präparierte Köder oder durch Giftstoffe im Haushalt oder Garten - das einzige Mittel, das der Hundebesitzer selbst noch gegen die einsetzende Giftwirkung anwenden kann. Die Aktivkohle ist dabei in der Lage Gift noch im Darm zu binden und so die Aufnahme in den Körper zu verhindern. Dabei gilt: umso schneller die Aktivkohle gegeben wird, umso besser. Deshalb sollte jeder Hundehalter für seinen Hund immer einen angemessenen Vorrat an Aktivkohle für den - hoffentlich niemals eintretenden - Notfall zur Verfügung haben.

A. AUSGANGSLAGE

  • Aktivkohle ist eine bedeutende Akutmassnahme bei Vergiftungen
  • Aktivkohle für Hunde kann auch präventiv bei Verdacht einer Vergiftung z.B. durch Giftköder-Aufnahme eingesetzt werden
  • als Sofortmaßnahme ist Aktivkohle in der Lage die meisen Giftstoffe noch im Magen-Darm-Bereich des Hundes zu absorbiern
  • dabei ist die Aktivkohle ist eine echte (!) Erste-Hilfe und wirkt gegen Giftköder, gegen Haushaltsgifte, Industriegifte und auch Giftpflanzen in Haus und Garten
  • die Stärke der Kohle liegt dabei darin, dass sie nicht chemisch wie ein sehr spezielles Gegengift wirkt, sondern physikalisch verschiedenste Giftformen an sich binden kann
  • so wie ein Schwamm im makroskopischen Leben Substanzen ganz unbekannter Zusammensetzung aufsaugen kann - so binden die Kohlepartikel auf molekularer Ebene verschiedenste Giftformen an sich und schleusen sie im Kohlepartikel in gebundener Form durch den Darm hindurch aus dem Körper
  • Aktivkohle ist aufgrund der schnellen Hilfe auch Bestandteil des -> Hunde-Notfall-Koffer
    •  

       

       



      Sie dürfen dieses Bild mit Quellenangabe gerne auf ihrer Vereinsseite oder Homepage verwenden.

       

       

      B. DOKUMENTATION

      • Aktivkohle hat je nach Einsatzbereich ganz unterschiedliche Bezeichnungen
      • HINWEIS: Wir behandeln deshalb das Thema zentral in einem separaten, ausführlichen Dokument. Weitere Infos siehe: Kohletabletten
        •  

          F. DOKUMENTEN-HISTORIE

           

           

           

          Empfehlen Sie   + ERSTE + HILFE +   beim Hund

          Jeder Hundehalter sollte über die elementaren Grundkenntnisse verfügen.

          FacebookTwitter

           

          Diesen HTML-Code dürfen Sie gerne in ihre Homepage bzw. Vereinsseite einbauen:

           

           

           

          Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seiten sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch Tierärzte dar. Benutzer deren Hunde Gesundheitsprobleme haben werden ausdrücklich aufgefordert, im Bedarfsfall immer einen Tierarzt aufzusuchen. Wenn Sie bezüglich der Gesundheit ihres Hundes Fragen haben, raten wir Ihnen, sich an den Tierarzt Ihres Vertrauens zu wenden, anstatt Behandlungen eigenständig zu beginnen, zu verändern oder abzusetzen. Der Inhalt von www.erste-hilfe-beim-hund.de kann und darf nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden. Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch unserer Informationen entstehen, kann www.erste-hilfe-beim-hund.de nicht zur Verantwortung gezogen werden - weder direkt noch indirekt.